Unser Portfolio

Wir betreuen Sie ganzheitlich und individuell.

Unsere Datenschutz-Leistungen auf einen Blick

Externer Datenschutzbeauftragter (DSB)

Leistungen:

  • Erstellung von Richtlinien
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Erstellung des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten
  • Klärung von Datenschutzvorfälle und Betroffenenanfragen
  • Datenschutzrechtliche Mitarbeiterschulungen
  • Mitwirkung bei Mitarbeiterkontrollen

Praktisch:

  • Bereitstellung ausreichender Ressourcen
  • Weitergeben bewährter organisatorischer Maßnahmen
  • Anlaufstelle für „Interne“ und „Externe“
  • Ansprechpartner der Aufsichtsbehörde

 

Datenschutz-Audits

Sinn und Zweck

Durch regelmäßige Audits stellen Sie sicher, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt werden und Ihre Prozesse und IT-Systeme einen hohen Grad an Datenschutz-Compliance aufweisen.
Durch regelmäßige Audits erhalten Sie einen fundierten Eindruck vom Datenschutz in Ihrem Unternehmen und verringern so das Risiko von Datenschutzverletzungen effektiv.

Vorgehen

Wir ermitteln den Ist-Stand in Ihrem Unternehmen und prüfen den Erfüllungsgrad Ihrer Datenschutzmaßnahmen.

Darauf hin geben wir Ihnen konkrete Empfehlungen zur Umsetzung weiterer TOMs (Technischer u. organisatorischer Maßnahmen) und unterstützen Sie bei der Implementierung.

success, strategy, business-2081167.jpg

Datenschutz Managementsystem (DSMS)

Ein Datenschutzmanagementsystem (DSM) sichert und dokumentiert die Einhaltung des Datenschutzes und insbesondere der DSGVO mit Hilfe eines Systems über das gesamte Unternehmen hinweg. Es erfüllt vor allem die Rechenschafts- und Nachweispflichten nach DSGVO.

Die DSGVO schreibt die Implementierung eines Datenschutzmanagementsystems (DSMS)  zwar nicht explizit vor, jedoch ist ein DSMS wichtig für die Umsetzung der DSGVO. Denn nur durch einem systematischen Ansatz durch das gesamte Unternehmen hinweg, können Sie Ihren Rechenschaftspflichten nachkommen.

Wir unterstützen Sie bei der Implementierung eines professionellen Datenschutz-Managementsystems.

Technische u. Organisatorische Maßnahmen (TOMs)

TOMs sind unterschiedliche Maßnahmen, die von Verantwortlichen im Unternehmen getroffen werden müssen, um die Sicherheit der erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Man unterscheidet zwischen Privacy by Design und Privacy by Default (Art. 32 Abs. 1 DSGVO).

Wir empfehlen Ihnen entsprechende Maßnahmen, unterstützdem bei der Implementierung und dokumentieren gemäß Anlage zu §9 BDSG alle technischen und organisatorischen Maßnahmen.

 

dsgvo, general data protection regulation, privacy policy-3446011.jpg
business, signature, contract-962359.jpg

Auftragsverarbeitungsverträge

Ein Auftragsverarbeitungsvertrag (AV-Vertrag) ist in der Regel nötig, wenn personenbezogene Daten im Auftrag an Dritte weitergegeben und von ihnen verarbeitet werden.

Wir erstellen für Sie alle notwendigen Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO sowie die erforderlichen Auftragsverarbeitungsverträge nach Art.28 DSGVO.

Vorlagen

Wir kennen alle aktuellen Gegebenheiten und Vorschriften und stellen Ihnen aktuelle Vorlagen zur Verfügung.

Jetzt Anfragen

Mitarbeiterschulung

Wir schulen Ihre Mitarbeiter nach Art. 39 DSGVO in allen datenschutzrelevanten Bereichen. Der Aufgabenbereich eines internen oder externen Datenschutzbeauftragten umfasst die Sensibilisierung und Schulung der Mitarbeiter. Die datenschutzrechtliche Schulungspflicht ergibt sich außerdem aus Art. 32, da die dort definierten TOMs ohne korrektes Wissen der Mitarbeiter nur schwer oder gar nicht eingehalten werden können.

Wir übernehmen diese Schulungspflicht gerne und bietet Ihnen sowohl die Möglichkeit einer Präsenzschulung, als auch eines Online – Kurses. 
Alle Teilnehmer erhalten im Anschluss ein Zertifikat, welches zum Nachweis verwendet werden kann. 

Zu den Schulungen

 

Unsere Kunden

Zahlreiche Kunden in der gesamten Bundesrepublik vertrauen bereits auf unsere Expertise. 

Stellen Sie Ihre Anfrage

Scroll to Top